Reisehinweise für Kanada .

Hier finden Sie wichtige Hinweise und nützliche Informationen für Kanada.

Reisezahlungsmittel:

Prepaid Kreditkarte Travel

in Schweizer Franken (CHF)

  • Für den Bargeldbezug am Bancomaten

  • Für die bargeldlose Bezahlung in Geschäften, Restaurants, Hotels und im Internet

Bancomatensuche

Noten

in Lokalwährung

  • Für kleinere Ausgaben bei der Ankunft im Reiseland

Landeswährung / ISO-Code

Canadian dollar CAD

Weitere Informationen

Kreditkarten

 

  • Die gängigen Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an den Aussteller der betreffenden Karte.

Bancomatensuche

Mehr zu Travel

Täglich die besten Travel Deals:

AB CHF 327.-

Fliegen Sie nach Toronto: Hin- und Rückflug für nur CHF 327!

Fliegen Sie im Oktober mit Icelandair von Zürich nach Toronto und zurück. Entdecken Sie Toronto und seine faszinierende Kultur, beeindruckende Skyline und vielfältige Sehenswürdigkeiten mit diesem attraktiven Angebot. Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise!

Ab CHF 327.- pro Person ab Zürich*

CHF 66 Cashback*

1 Woche Kanada: Appartement in Whistler ab CHF 1'679 für 6 Personen

Erleben Sie die atemberaubende Naturlandschaft Kanadas im Sommer, welche eine traumhafte Kulisse aus üppigen Wäldern, klaren Seen und majestätischen Bergen bietet. Ab nur CHF 1'603 erleben Sie 5 Nächte für bis zu 6 Personen in einer stilvoll eingerichteten Suite in der Cascade Lodge in Whistler Village.

CHF 235 sparen*

AB CHF 430.-

Erleben Sie die Vielfalt Montreals: Jetzt ab CHF 430 nach Kanada fliegen!

Entdecken sie die vielfältige Stadt im Osten Kanadas, welche mit ihrem multikulturellen Flair, einer reichen Geschichte und modernem Charme verzaubert. Fliegen Sie zwischen März und Oktober von Zürich nach Montreal mit der SWISS Airline und das schon ab sensationellen CHF 430 (hin und zurück).

Ab CHF 430.- pro Person ab Zürich*

CHF 44 Cashback*

Vancouver: Entdecken Sie die Metropole an der Westküste Kanadas

Tauchen Sie ein in faszinierende Vielfalt und natürliche Schönheit der kanadischen Westküstenmetropole: Ab nur CHF 1'061 erleben Sie 6 Nächte für zwei Personen in dieser stilvollen Unterkunft, eine Mischung aus modernem Komfort und historischem Flair.

CHF 162 sparen*

CHF 19 Cashback*

Mallorca-Deal: Boutique-Hotel + Flug mit 39% Rabatt

Geniessen Sie 5 Nächte für 2 Personen im BQ Paguera Boutique Hotel auf Mallorca inklusive Direktflug ab Zürich. Entspannen Sie in stilvollem Ambiente und erleben Sie unvergessliche Tage auf der Sonneninsel und lassen Sie sich von dem exzellenten Service des Hotels verwöhnen.

CHF 841 sparen*

CHF 21 Cashback*

Ferien an der Costa Dorada: Angebot Hotel + Flug

Erleben Sie unvergessliche 7 Nächte für 2 Personen im Hotel Blaumar an der wunderschönen Costa Dorada! Geniessen Sie die stilvollen Zimmer nur wenige Meter vom Meer entfernt, inklusive Direktflug von Zürich. Tauchen Sie ein in Sonne, Strand und Meer und lassen Sie sich verwöhnen.

CHF 229 sparen*

CHF 60 Cashback*

Traumhafte Tage auf Naxos: 50% Rabatt auf Ihren Hotelaufenthalt!

Erleben Sie unvergessliche Tage im wunderschönen Hotel Naxian Air. Dieses exklusive Angebot ermöglicht Ihnen und einer Begleitperson 5 Nächte auf der traumhaften Insel Naxos für nur CHF 884. Entspannen Sie in luxuriösem Komfort und genießen Sie die atemberaubende Umgebung.

CHF 1'258 sparen*

CHF 125 Cashback*

Romantische Reise nach Porto: Flug & Hotel für 2 Personen nur CHF 1'434

Genießen Sie eine luxuriöse Reise nach Porto mit einem 5-Nächte-Aufenthalt im renommierten 5-Sterne The Lodge Hotel. Dieses exklusive Angebot umfasst Flüge ab Zürich und bietet Ihnen und Ihrer Begleitung höchsten Komfort und erstklassigen Service. Verbringen Sie unvergessliche Tage in einer der schönsten Städte Portugals.

CHF 371 sparen*

CHF 37 Cashback*

Frühbucher-Angebot: 40% Rabatt auf Ihr Traumhotel in Dubai!

Erleben Sie luxuriöse 5 Nächte im Hyatt Place Dubai Wasl District zu zweit im Januar für nur CHF 892. Dieses Angebot ist ideal für alle, die Luxus und Erholung zu einem unschlagbaren Preis erleben möchten. Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf einen traumhaften Januar in Dubai!

CHF 264 sparen*

CHF 136 Cashback*

Luxuriöse Ferien auf Teneriffa: Flug & 5-Sterne Adults-Only Hotel inklusive

Genießen Sie luxuriöse Ferien im renommierten Hacienda del Conde Meliá Collection auf Teneriffa. Dieses exklusive Adults-Only Hotel bietet Ihnen den perfekten Ort zur Entspannung und Erholung. Mit Flügen ab Zürich und einem 6-Nächte-Aufenthalt für zwei Personen erleben Sie höchsten Komfort und Service für CHF 1'570.

CHF 875 sparen*

Nützliche Tipps unserer Experten:

Mit Send weltweit sicher Geld versenden.

Send ist der einfache und zuverlässige Geldtransfer-Service: Mit dem Smartphone können Sie Ihren Verwandten und Bekannten im Ausland rasch und sicher Geld senden.

Mehr über Send

Praktische Infos:

Zeitverschiebung im Vergleich zur Schweiz

- 4,5-9 h (von Osten nach Westen)

Hauptstadt

Ottawa

Landessprache

Amtssprache

Englisch und Französisch

Netzspannung

110 Volt / Adapter erforderlich

Öffnungszeiten

Banken

9.30/10.00 - 15.00/17.00 h (Mo - Fr)
Die Öffnungszeiten können variieren. Einige größere Filialen haben möglicherweise auch am Samstag geöffnet.

Geschäfte

9.00 - 21.00 h (Mo - Sa)
In Kanada gibt es keine gesetzlichen Ladenöffnungszeiten, diese werden kommunal geregelt. Daher gibt es regionale Unterschiede. In grossen Städten wie Toronto, Montreal oder Vancouver haben die Lebensmittelgeschäfte teilweise sogar 7 Tage rund um die Uhr geöffnet.

Feiertage
  • 1. Januar: Neujahr (New Year's Day)

  • 17. März: Gedenktag des irischen Bischofs Patrick (St. Patrick's Day) - regionaler Feiertag

  • Freitag vor Ostern: Karfreitag (Good Friday)

  • Ostermontag (Easter Monday) - regionaler Feiertag

  • Montag vor dem 25. Mai: Feiertag zu Ehren der Queen Victoria (Victoria Day)

  • 1. Juli: Kanadischer Nationalfeiertag (Canada Day)

  • Erster Montag im September: Tag der Arbeit (Labour Day)

  • Zweiter Montag im Oktober: Erntedankfest (Thanksgiving)

  • 25. Dezember: Weihnachten (Christmas Day)

  • 26. Dezember: Zweiter Weihnachtstag (Boxing Day) - regionaler Feiertag

Reisedokumente für Schweizer
  • Bis mindestens nach Aufenthaltsende gültiger Pass, Rück- oder Weiterreiseticket sowie Nachweis ausreichender Zahlungsmittel für Aufenthalte bis zu 6 Monaten.

  • Bei der Einreise muss der Ausdruck des eTA (electronic Travel Authorization) vorgelegt werden. Das eTA kann online beantragt werden: www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp

Einreisebestimmungen

Die folgenden Informationen richten sich an in der Schweiz wohnhafte Schweizer Staatsbürger.

Vorzuweisen sind das Billett/Ticket für die Rück- oder Weiterreise, die gültigen Papiere zur Reisefortsetzung ins nächste Land sowie ein Beleg für ausreichende Geldmittel für die Dauer des Aufenthalts. Die Einreise kann sonst verweigert werden.

Bei Geschäftsreisen wird empfohlen, die Einladung (Brief) oder eine Kopie des Vertrags mit dem betroffenen kanadischen Unternehmen vorzuweisen.

Wer in Kanada studieren oder arbeiten möchte, muss sich vor der Einreise eine entsprechende Bewilligung besorgen.


Minderjährige

Allein reisend:

  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Reisevollmacht (Englisch oder Französisch) mit Angaben zu Eltern und Aufsicht

Mit einem Elternteil reisend:

  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Reisevollmacht (Englisch oder Französisch) vom nicht mitreisenden Elternteil, mit Angaben zu den Eltern und Kopie des Passes vom nicht mitreisenden Elternteil

getrennte oder geschiedene Eltern:

  • geteiltes Sorgerecht: Dokumente die das Sorgerecht bestätigen, Einverständnis des anderen Elternteils
  • alleiniges Sorgerecht: Dokumente die das Sorgerecht bestätigen, Reisevollmacht vom sorgeberechtigten Elternteil
  • Verwitwet: Todesurkunde des anderen Elternteils

Adoptiveltern oder sorgeberechtigte Person:

  • Adoptionsdokumente oder Vormundsdokumente

weder mit Eltern noch mit sorgeberichtigte Person:

  • Reisevollmacht der Eltern oder Vormund, Kopie des Passes der Eltern oder Vormund
Klima

Arktisches Klima: Nordkanada, einschließlich Teilen von Nunavut, Nordwest-Territorien und Teilen von Yukon

  • Sommer: Durchschnittlich zwischen 0°C und 10°C.
  • Winter: Sehr kalt, oft unter -30°C. Extremwerte können -50°C oder sogar kälter erreichen.
  • Frühling/Herbst: Langsame Übergänge mit Temperaturen zwischen -10°C und 5°C.

Subarktisches Klima: Teile von Yukon, Nordwest-Territorien, und nördliche Regionen von Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Ontario, Quebec, und Neufundland und Labrador.

  • Sommer: Durchschnittlich zwischen 10°C und 20°C.
  • Winter: Kalt, mit Temperaturen oft unter -20°C. Extreme können bis -40°C reichen.
  • Frühling/Herbst: Kurze Jahreszeiten mit schnellen Temperaturwechseln, typischerweise zwischen -5°C und 10°C.

Gemäßigtes Klima: Große Teile von British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Ontario, Quebec, und die südlichen Regionen von Neufundland und Labrador, Nova Scotia, und New Brunswick.

  • Sommer: Durchschnittlich zwischen 20°C und 30°C.
  • Winter: Kalt bis mild, mit Temperaturen zwischen -5°C und 5°C. In einigen Regionen können jedoch deutlich kältere Temperaturen auftreten.
  • Frühling/Herbst: Moderate Temperaturen zwischen 5°C und 15°C, mit einigen Schwankungen.

Maritime Klima: Küstenregionen von British Columbia, Nova Scotia, Prince Edward Island, und die südliche Küste von Neufundland und Labrador.

  • Sommer: Durchschnittlich zwischen 15°C und 25°C.
  • Winter: Milder als im Landesinneren, typischerweise zwischen -5°C und 5°C.
  • Frühling/Herbst: Mild, mit Temperaturen zwischen 5°C und 15°C.

Ihre perfekte Reisezeit für Kanada:

  • Badeurlaub: Juni - August. Beliebte Badeorte wie die Strände von British Columbia, Ontario (wie am Lake Huron oder Lake Erie), Nova Scotia und Prince Edward Island bieten zu dieser Zeit warmes Wetter und angenehme Bedingungen für Strandaktivitäten und Wassersport.
  • Städtetrips: Städtetrips können das ganze Jahr über genossen werden, aber der Frühling und der Herbst gelten als ideale Zeiten.
  • Winterurlaub: Dez-März für Wintersportaktivitäten in den Skigebieten (z. B. Rocky Mountains und in Quebec). Die Städte wie Montreal, Quebec City und Ottawa bieten während des Winters auch malerische Schneelandschaften und verschiedene Winterfestivals. Für das Betrachten von Nordlichtern ist die Zeit zwischen Dezember und März besonders gut, vor allem in den nördlichen Regionen von Yukon, Northwest Territories und Nunavut.
Kommunikation
  • Es entstehen Gebühren bei der Handynutzung in Kanada (Roaming). Es ist ratsam, vor der Reise die Roaming-Gebühren zu überprüfen und gegebenenfalls spezielle Roaming-Pakete zu erwerben, um Kosten zu reduzieren.

  • Kostenloses WLAN finden Sie inzwischen in vielen Hotels, Restaurants, Cafés und öffentlichen Bereichen.

Sehenswürdigkeiten
<meta charset="utf-8">
  • Niagara Falls (Ontario): Einer der beeindruckendsten Wasserfälle der Welt, bestehend aus den Horseshoe Falls, American Falls und Bridal Veil Falls.

  • Banff National Park (Alberta): Ein atemberaubendes Naturreservat in den kanadischen Rocky Mountains mit Gletschern, Bergen, Seen und reicher Tierwelt.

  • CN Tower (Toronto, Ontario): Ein markantes Wahrzeichen von Toronto und das höchste freistehende Bauwerk der westlichen Hemisphäre mit spektakulärem Ausblick auf die Stadt.

  • Old Quebec (Quebec City, Quebec): Ein historisches Viertel mit kopfsteingepflasterten Gassen, befestigten Mauern und charmanten Gebäuden aus der Kolonialzeit.

  • Rocky Mountains (Alberta und British Columbia): Eine majestätische Bergkette, die sich über mehrere Provinzen erstreckt und eine atemberaubende Landschaft für Outdoor-Aktivitäten bietet.

  • Parliament Hill (Ottawa, Ontario): Der Sitz des kanadischen Parlaments, gelegen am Ufer des Ottawa River, bekannt für seine beeindruckende Architektur und die tägliche Zeremonie der Wachablösung.

  • Vancouver Island (British Columbia): Eine vielfältige Insel vor der Küste von British Columbia mit spektakulären Landschaften, Küstenstädten und reichem Tierleben.

  • Peggy's Cove (Nova Scotia): Ein malerisches Fischerdorf mit einem ikonischen Leuchtturm, berühmt für seine felsige Küstenlinie und malerische Landschaft.

  • Gros Morne National Park (Neufundland und Labrador): Ein UNESCO-Weltnaturerbe, das durch seine dramatischen Fjorde, steilen Klippen und geologische Vielfalt bekannt ist.

  • Moraine Lake (Alberta): Ein atemberaubender Bergsee in den kanadischen Rockies, der für sein türkisfarbenes Wasser und seine umliegenden Gipfel bekannt ist.

  • Whistler (British Columbia): Ein renommiertes Skiresort und ganzjähriges Outdoor-Abenteuerziel, bekannt für seine erstklassigen Pisten, Mountainbike-Strecken und charmante Bergdörfer.

  • Bay of Fundy (New Brunswick und Nova Scotia): Eine dramatische Meeresbucht mit den höchsten Gezeiten der Welt, die eine faszinierende Küstenlandschaft und einzigartige Ökosysteme bietet.

  • Royal Ontario Museum (Toronto, Ontario): Eines der größten Museen in Nordamerika, bekannt für seine umfangreiche Sammlung von Kunst, Kultur und Naturgeschichte.

  • Icefields Parkway (Alberta): Eine malerische Straße, die durch die kanadischen Rockies verläuft und spektakuläre Aussichten auf Gletscher, Bergseen und dramatische Berglandschaften bietet.

  • Churchill (Manitoba): Ein abgelegener Ort an der Hudson Bay, bekannt als "Eisbären-Hauptstadt der Welt" und ein herausragendes Ziel für Wildbeobachtungen, insbesondere für Eisbären.

Gastronomie

Kanadas kulinarische Landschaft ist reich an Vielfalt und kulturellen Einflüssen, die sich sowohl in traditionellen Gerichten als auch in modernen gastronomischen Trends widerspiegeln. Hier sind einige Highlights der kanadischen Gastronomie:

<meta charset="utf-8">
  • Vielfalt und regionale Küche: Die kanadische Küche ist stark von der kulturellen Vielfalt des Landes geprägt. Von der traditionellen indigenen Küche bis hin zu Einflüssen aus der französischen, britischen, italienischen, chinesischen und indischen Küche bietet Kanada eine breite Palette von Geschmacksrichtungen und Gerichten. Regionale Unterschiede sind ebenfalls ausgeprägt, wobei jede Region ihre eigenen kulinarischen Traditionen und Spezialitäten hat.

  • Street Food und lokale Köstlichkeiten: Kanada ist ein Paradies für Foodies, mit einer Fülle von Street Food-Angeboten und lokalen Köstlichkeiten. Von klassischen Gerichten wie Poutine und Buttertarts bis hin zu ethnischen Leckerbissen wie Dim Sum und Tacos bieten Kanadas Straßenstände und Märkte eine Vielzahl von Geschmackserlebnissen.

  • Farm-to-Table-Bewegung: In den letzten Jahren hat sich in Kanada eine starke Farm-to-Table-Bewegung entwickelt, die lokale und saisonale Zutaten betont und eine nachhaltige Esskultur fördert. Viele Restaurants arbeiten eng mit lokalen Bauernhöfen und Lebensmittelproduzenten zusammen, um frische und hochwertige Produkte anzubieten.

  • Kaffeehauskultur und Craft Beer-Szene: Kanada hat eine lebhafte Kaffeehauskultur, mit beliebten Ketten wie Tim Hortons und Second Cup sowie unabhängigen Cafés, die eine Vielzahl von Kaffeegetränken und Gebäck anbieten. Darüber hinaus hat Kanada eine blühende Craft Beer-Szene, die sich über verschiedene Regionen des Landes erstreckt und eine Vielzahl von handwerklich gebrauten Bieren bietet.

  • Food Festivals und Food Trucks: Kanada veranstaltet eine Vielzahl von Food Festivals, die lokale Spezialitäten, internationale Küche und kulinarische Trends feiern. Von Filmfestivals über Poutine-Wettbewerbe bis hin zu Ribfestivals gibt es für jeden Geschmack etwas. Food Trucks sind ebenfalls beliebt und bieten eine breite Palette von Gerichten, von Gourmet-Burgern bis hin zu gebratenem Käse und veganen Optionen.

Insgesamt bietet Kanada eine faszinierende kulinarische Landschaft, die die Vielfalt und Kreativität des Landes widerspiegelt und sowohl Einheimische als auch Besucher gleichermaßen begeistert.

Verhaltenstipps
  • Begrüssung: In Kanada ist es üblich, sich zur Begrüssung die Hand zu geben und sich gegenseitig mit dem Vornamen anzusprechen, es sei denn, es besteht ein offizieller oder formeller Anlass. Typische Begrüssungsfloskeln sind "Hello" oder "Hi" in informellen Situationen und "Nice to meet you" oder "How do you do?" in formelleren Umgebungen.

  • Bitte und Danke sagen: Höflichkeit ist in Kanada wichtig, daher ist es üblich, Bitte und Danke zu sagen, insbesondere in Situationen, in denen jemand Ihnen einen Gefallen tut oder eine Dienstleistung erbringt. Typische englische Floskeln sind "Please" für Bitte und "Thank you" oder "Thanks" für Danke. Es ist auch üblich, "You're welcome" als Antwort auf "Thank you" zu verwenden.

  • Kleidung: Die Kleidung sollte je nach Jahreszeit und Aktivität angemessen sein. In den Wintermonaten ist warme Kleidung unerlässlich, während im Sommer leichtere Kleidung empfohlen wird. In formellen Situationen wird erwartet, dass Sie angemessen gekleidet sind.

  • Esskultur: In Restaurants ist es üblich, am Ende der Mahlzeit Trinkgeld zu geben. Es ist auch wichtig, Messer und Gabel zu benutzen und nicht mit den Händen zu essen, es sei denn, es handelt sich um Fingerfood.

  • Rauchen: Rauchen ist in vielen öffentlichen Bereichen und Innenräumen verboten, einschließlich Restaurants, Bars und öffentlichen Verkehrsmitteln. Es ist wichtig, sich an die örtlichen Gesetze und Regeln zu halten und nur an den dafür vorgesehenen Orten zu rauchen.

  • Trinkgeld: Das Trinkgeld ist in Kanada üblich und wird erwartet, insbesondere in Restaurants, Bars, Hotels und bei Taxifahrten. Die Höhe des Trinkgelds liegt in der Regel zwischen 15-20% des Rechnungsbetrags.

Gesundheitslage

Trinkwasserqualität: Die Trinkwasserqualität in Kanada ist im Allgemeinen sehr hoch und entspricht strengen Gesundheitsstandards. Die meisten Städte und Gemeinden liefern sauberes und sicheres Leitungswasser, das bedenkenlos getrunken werden kann. Es ist jedoch ratsam, sich vor Reisen in abgelegene Gebiete oder ländliche Regionen zu informieren, da die Wasserqualität dort möglicherweise variieren kann. In solchen Fällen kann es ratsam sein, auf Flaschenwasser zurückzugreifen.

Impfungen: Für Einreisende nach Kanada werden in der Regel keine spezifischen Impfungen vorgeschrieben. Es wird jedoch empfohlen, dass Reisende ihre Routineimpfungen auf dem neuesten Stand halten, insbesondere gegen Diphtherie, Tetanus, Poliomyelitis und Masern.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung ist gewährleistet, aber wesentlich teurer als in der Schweiz. In den meisten Städten bieten die sogenannten Walk-in Clinics Konsultationen ohne Voranmeldung an. Die Kosten müssen sofort am Behandlungsort beglichen werden.

Wenn Sie auf bestimmte Medikamente angewiesen sind, sollte Ihre Reiseapotheke einen ausreichenden Vorrat enthalten. Bedenken Sie jedoch: In vielen Ländern gelten besondere Vorschriften für die Mitnahme von betäubungsmittelhaltigen Medikamenten (z.B. Methadon) und Substanzen, mit denen psychische Erkrankungen behandelt werden. Erkundigen Sie sich gegebenenfalls vor der Abreise direkt bei der zuständigen kanadischen Vertretung (Botschaft oder Konsulat).

Aktuelle Sicherheitslage
  • Informieren Sie sich vor und während der Reise in den Medien über die aktuelle Lage und bleiben Sie mit Ihrem Reiseveranstalter in Kontakt.

  • Mehr Infos zur aktuellen Sicherheitslage finden Sie auf der Internetseite des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

  • Trotz erhöhter Sicherheitsmassnahmen besteht das Risiko von Terroranschlägen.

Strassenverkehr
  • Für Automieten ist der schweizerische Führerausweis anerkannt.

  • Internationaler Führerausweis empfohlen.

  • Mindestalter für Automieten ist 21 bis 25 Jahre, je nach Firma.

  • CH-Kleber und Pannendreieck obligatorisch.

  • Blutalkoholgrenze: 0.5 ‰.

Öffentlicher Verkehr
  • Fernzüge: Kanada verfügt über ein ausgedehntes Schienennetz für Fernzüge, das von VIA Rail Canada betrieben wird. VIA Rail bietet Verbindungen zwischen den wichtigsten Städten des Landes, darunter Toronto, Montreal, Vancouver und Halifax. Die Züge bieten einen komfortablen und entspannten Reisestil und sind eine beliebte Wahl für Reisende, die die Landschaft genießen möchten.

  • Regionale Züge: Neben den Fernzügen gibt es in einigen Regionen Kanadas auch regionale Zugverbindungen. Zum Beispiel betreibt GO Transit in der Greater Toronto Area Vorortzüge und Busse, die Pendler in die Innenstadt bringen. In Montreal gibt es das Réseau de transport métropolitain (RTM), das regionale Zugverbindungen in der Umgebung von Montreal anbietet.

  • Autobusse: Der Autobusverkehr ist eine weit verbreitete und kostengünstige Möglichkeit, sich in Kanada fortzubewegen. Es gibt zahlreiche Autobusunternehmen, die nationale und regionale Routen bedienen, darunter Greyhound und Megabus. Autobusse sind oft eine praktische Option für Reisen in abgelegenere Gebiete, in denen keine Bahnverbindungen vorhanden sind.

  • U-Bahn/Strassenbahn: In einigen kanadischen Städten gibt es U-Bahnen und Strassenbahnen als Teil des öffentlichen Nahverkehrsnetzes. Beispielsweise verfügt Toronto über ein U-Bahn-System, das die Innenstadt mit den Vororten verbindet, und Calgary hat eine Strassenbahnlinie, die durch das Stadtzentrum führt.

  • Fahrkarten: Fahrkarten für den öffentlichen Verkehr können je nach Verkehrsmittel und Region variieren. In der Regel können Fahrkarten an Bahnhöfen, Busbahnhöfen, in U-Bahn-Stationen oder online erworben werden.

Flugverkehr
<meta charset="utf-8">
  • Toronto Pearson International Airport (YYZ): Direktflüge von Zürich und Genf.

  • Montréal-Pierre Elliott Trudeau International Airport (YUL): Direktflüge von Zürich und Genf.

  • Vancouver International Airport (YVR): Direktflüge von Zürich.

  • Calgary International Airport (YYC): Direktflüge von Zürich.

  • Ottawa Macdonald-Cartier International Airport (YOW): Direktflüge von Zürich.

  • Edmonton International Airport (YEG): Direktflüge von Zürich.

  • Halifax Stanfield International Airport (YHZ): Direktflüge von Zürich.

  • Québec City Jean Lesage International Airport (YQB): Direktflüge von Genf.

Die wichtigsten Fluggesellschaften, die in Kanada operieren, sind: Air Canada, WestJet, Air Transat, Porter Airlines, Sunwing Airlines, Jazz Aviation, Flair Airlines, Swoop, Air North und Pacific Coastal Airlines.

Telefonvorwahl für die Schweiz

0011 41 (die Null der Schweizer-Netzgruppe weglassen)

Notrufnummern

Einheitliche Notrufnummer: 911

Schweizer Botschaft / Konsulat

5 Marlborough Avenue
Ottawa, ON, K1N 8E6

Tel.: +1 613 235 1837
Email: ottawa@eda.admin.ch

Weitere Informationen

Besondere rechtliche Bestimmungen

Sehr strenge Gesetze zur Drogenbekämpfung (bis lebenslängliche Haft).

Ideal für Ihre Reisen: Travel Karte.

Travel ist die sichere Prepaid Karte ohne Jahresgebühr für Ihre Reisen. Bei Verlust wird Ihnen die Karte inklusive Guthaben weltweit kostenlos ersetzt.

Mehr zu Travel

Hinweis

Alle Angaben werden sorgfältig geprüft. Dennoch kann keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Länderinformationen übernommen werden. Swiss Bankers kann für Fehler bzw. Unvollständigkeiten und dadurch eventuell eintretende Schäden nicht haftbar gemacht werden.

Korrektur melden