Kulinarische Entdeckungsreisen in Südostasien.

In diesem Blogbeitrag entführen wir Sie auf eine geschmackvolle Reise durch Südostasien, von den pulsierenden Straßenmärkten Bangkoks bis zu den exotischen Gewürzparadiesen Indonesiens. Entdecken Sie, wie die Swiss Bankers Prepaid Travel Kreditkarte Ihre kulinarischen Erkundungen nahtlos und genussvoll macht.

Finance & Insurance

Ein Gaumenfest mit der Swiss Bankers Travel Prepaid Kreditkarte

Machen Sie sich bereit, Ihre Swiss Bankers Karte wird Sie auf dieser kulinarischen Reise begleiten und Ihnen ein unvergessliches Geschmackserlebnis garantieren!

Inhalt:

Foto: Eine farbenfrohe Auswahl thailändischer Gewürze und Zutaten, perfekt für authentische Aromen

Thailand: Ein Paradies für Gaumenfreuden von Strassenständen bis Sternerestaurants. 

Beginnen wir unsere Geschmacksreise in Thailand. Das Land, wo süß, sauer, scharf und salzig in perfekter Harmonie auf Ihrem Teller tanzen.

Streetfood: Die Seele der thailändischen Küche

Bangkoks Straßen sind eine Bühne kulinarischer Wunder. Hier ist das klassische Pad Thai mehr als nur ein Gericht – es ist eine Liebeserklärung an die Geschmacksknospen. Suchen Sie nach den Ständen, wo Einheimische Schlange stehen – ein untrügliches Zeichen für authentische Delikatessen. In Chiang Mai sollten Sie sich die cremige Köstlichkeit von Khao Soi nicht entgehen lassen, während Ko Samui mit seinem frischen und knackigen Som Tam, einem Papayasalat, verführt. Diese Gerichte sind nicht nur Nahrung, sondern ein Fest für die Sinne.

Doch das Streetfood-Erlebnis in Thailand bietet noch mehr: Hier können Sie sich trauen, knusprige Grillen oder würzige Heuschrecken zu probieren – ein echter Gaumenschocker! Diese Insekten-Snacks sind mehr als nur Essen; sie sind ein kulinarisches Abenteuer. Mit jedem Bissen öffnet sich eine neue Welt des Geschmacks – eine Erfahrung, die Sie so schnell nicht vergessen werden.

Thailands Restaurantvielfalt: Von traditionell bis hin zu Michelin-Sternen

Von den lebendigen Straßenständen bis hin zu den Sternen des Gourmet-Himmels – Thailand bietet eine kulinarische Achterbahnfahrt. Lassen Sie uns von der authentischen Straßenküche zu den glänzenden Sternen am kulinarischen Horizont Thailands aufsteigen.

Die Spitze der gehobenen Gastronomie wird durch eine beeindruckende Anzahl von 35 Michelin-Sterne-Restaurants repräsentiert. Dieses kulinarische Spektrum zeigt, wie vielseitig und innovativ die thailändische Küche ist. Hier erleben Sie eine Fusion aus traditionellen Geschmäckern und modernen, kreativen Kochtechniken, die jeden Gourmet begeistern.

Für diejenigen, die eine ausgefeiltere kulinarische Erfahrung suchen, ist das Restaurant Le Du in Bangkok eine exzellente Wahl. Als das beste Restaurant in Thailand 2023 und sogar als das beste Restaurant in Asien 2023 ausgezeichnet, bietet Le Du eine raffinierte moderne thailändische Küche, die auf dem außergewöhnlichen landwirtschaftlichen Erbe des Landes und jahrhundertealten kulinarischen Techniken basiert.

Mango Sticky Rice: Ein süßes Finale

Stellen Sie sich vor: Sie haben gerade ein opulentes thailändisches Mahl genossen und denken, es kann nicht besser werden. Doch dann kommt das Dessert: Mango Sticky Rice. Diese himmlische Kombination aus süßer, reifer Mango und klebrigem, kokosmilchgetränktem Reis ist ein wahres Gedicht.

Nachdem wir den süßen Geschmack Thailands mit dem verführerischen Mango Sticky Rice genossen haben, setzen wir unsere kulinarische Entdeckungsreise fort und navigieren in Richtung Süden, zum nächsten Gourmet-Hotspot: Singapur.

In diesem inspirierenden Video erleben Sie die Geschichte von Jay Fai, der legendären thailändischen Street-Food-Köchin.

Bis zu 10% Cashback auf Booking.com sichern!

Erhalten Sie bis zu 10 % Cashback* auf Ihre nächste Übernachtung – gilt ebenfalls für vergünstigte Angebote! Buchen Sie jetzt Ihre nächste Unterkunft mit der Travel Karte über die Swiss Bankers Buchungsseite*.

Mehr erfahren

Singapur: Eine kulinarische Wunderwelt mit weltweiter Anerkennung

Willkommen in Singapur, der Stadt, in der jedes Teller eine Geschichte erzählt. In dieser pulsierenden Metropole, wo neun Restaurants zu den 50 besten in Asien zählen, ist Essen nicht nur Nahrung, sondern eine Lebenseinstellung. Hier erleben Sie eine kulinarische Odyssee, die Sie von den traditionellen Garküchen bis zu den Sternelokalen führt.

Hawker Centers: Ein Feuerwerk der Aromen

In den Hawker Centers von Singapur herrscht eine Atmosphäre, die so lebendig ist wie das Feuerwerk beim chinesischen Neujahr. Hier ist jeder Stand ein kleines Universum voller kulinarischer Wunder. Im Jahr 2023 wurden beeindruckende 17 Hawker-Stände neu mit dem Michelin Bib Gourmand ausgezeichnet, was ihre Bedeutung in der Welt der gehobenen Küche unterstreicht. Dieser Guide, zeichnet Etablissements aus, die hochwertiges Essen zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

In Singapurs Hawker Centers erleben Sie eine Geschmacksexplosion. Starten Sie mit Hainanese Chicken Rice, einem einfachen, doch raffinierten Gericht mit zartem Huhn und aromatischem Reis. Danach erwartet Sie eine Schüssel Laksa, eine reichhaltige und scharfe Nudelsuppe, die Ihre Sinne weckt. Für einen herzhaften Genuss probieren Sie Char Kway Teow, gebratene Nudeln mit einem Hauch von Wok-Aroma, gemischt mit Garnelen und knackigen Sprossen.

Als süßen Abschluss Ihres Essens genießen Sie Chendol, ein traditionelles Eis-Dessert mit Kokosmilch, grünen Stärkenudeln und Palmzucker – eine perfekte Erfrischung nach den würzigen Aromen der Hauptgerichte. Jedes Gericht in den Hawker Centers bringt eine eigene Geschichte mit und bietet einen Einblick in die reiche kulinarische Kultur Singapurs.

Weltklasse-Restaurants: Von modernen Kreationen bis hin zu traditionellen Geschmäckern

Mit einer beeindruckenden Auswahl an preisgekrönten Restaurants bietet Singapur auch für anspruchsvolle Feinschmecker ein unvergleichliches Erlebnis. Im Jahr 2023 wurden gleich neun Restaurants aus Singapur unter den World's 50 Best Restaurants in Asia genannt – ein eindrucksvoller Beweis für die hohe Qualität und Kreativität der singapurischen Küche. Restaurants wie das Odette und Labyrinth sind nur einige Beispiele für die kulinarische Exzellenz, die Singapur zu bieten hat. Diese Spitzenrestaurants vereinen innovative Kochtechniken mit traditionellen Aromen, um einzigartige und unvergessliche Gerichte zu kreieren.

Multikulturelle Gaumenfreuden

Die kulinarische Landschaft Singapurs spiegelt auch die kulturelle Vielfalt der Stadt wider. Von den aromatischen Gassen Little Indias bis zum pulsierenden Treiben in Chinatown – jeder Stadtteil bietet seine eigene Palette an Geschmäckern und Gerichten. Hier können Sie eine kulinarische Weltreise unternehmen, ohne Singapur zu verlassen. Ergänzend dazu hat sich Singapur als Vorreiter in Sachen bargeldlose Zahlungen in Südostasien etabliert. Mit einer beeindruckenden Adoptionsrate von 97 Prozent bei bargeldlosen Zahlungen an Einzelhandelsverkaufsstellen im Jahr 2022, basierend auf einer 2023 veröffentlichten Umfrage des deutschen Statistikunternehmens Statista, ist Singapur ein Paradies für die Nutzung von Kreditkarten und anderen bargeldlosen Zahlungsmethoden.

In diesem Umfeld ist Ihre Swiss Bankers Kreditkarte mehr als nur ein Zahlungsmittel – sie ist Ihr Schlüssel zu einem nahtlosen kulinarischen Erlebnis, nicht nur in Singapur, sondern auch in unserem nächsten Ziel: Indonesien.

Singapurs wahre kulinarische Schätze: Wo die Einheimischen wirklich essen!

Indonesien: Ein Land, so vielfältig wie seine Küche

Indonesien ist ein Land der Kontraste und Überraschungen, besonders wenn es um seine Küche geht. Hier ist die Vielfalt nicht nur ein Wort, sondern eine Lebensweise. Jede Ethnie im Land bringt ihre einzigartigen Rezepte mit, die spezifisch für ihre Kultur sind und eine Geschichte erzählen, die so bunt ist wie die indonesischen Gewürzmärkte.

Ein Kochtopf voller Inseln

Beginnen wir unsere kulinarische Reise in Sumatra, wo das Rendang regiert. Dieses Gericht ist mehr als nur gekochtes Fleisch; es vereint Aromen von Ingwer, Galgant, Kurkuma und anderen Gewürzen, die in Kokosmilch langsam geschmort werden. Man sagt, die Zubereitung von Rendang ist so zeitaufwendig, dass man währenddessen die gesamte Geschichte Sumatras erzählen könnte – von den alten Königreichen bis hin zu den heutigen Traditionen.

Springen wir dann auf die Insel Java, wo Nasi Goreng, das nationale Gericht Indonesiens, zu Hause ist. Doch Nasi Goreng ist hier kein gewöhnliches gebratenes Reisgericht. Jeder Koch gibt ihm seine eigene Note, manchmal süß, manchmal scharf, oft mit einem Hauch von Kecap Manis, dem süßen Sojasoße, die in Indonesien so beliebt ist.

Unsere Reise führt uns dann nach Bali, die Insel der Götter, wo Bakso, die berühmte indonesische Fleischballsuppe, König ist. Diese Suppe, oft an kleinen Straßenständen serviert, ist ein wahrer Genuss für die Sinne. Die Fleischbällchen, fein gewürzt und in einer herzhaften Brühe gekocht, sind ein Symbol für die Einfachheit und Reinheit der balinesischen Küche.

Doch Indonesiens kulinarische Vielfalt endet nicht bei diesen drei Inseln. Auf Sulawesi zum Beispiel finden Sie köstliche Coto Makassar, eine herzhafte Suppe, die tief in den kulinarischen Traditionen der Insel verwurzelt ist. In Kalimantan (Borneo) locken einzigartige Gerichte wie Manuk Lada, ein würziges Hühnergericht, das Ihre Geschmacksknospen herausfordert.

Lassen Sie uns weitersegeln auf unserer köstlichen Reise durch Indonesien und die kulinarischen Schätze der Molukken erkunden. Hier stehen Thunfisch und Barracuda im Mittelpunkt, die frisch gegrillt oder in köstliche Salate verwandelt werden. Ungewöhnlich für Indonesien, wird hier statt Reis oft Brot und Maniokbrei als Beilage gereicht.

In Papua, mit seinen dichten Regenwäldern und reichen Meeresressourcen, können Sie einzigartige Speisen aus frischen Zutaten genießen, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind.

Indonesien entdecken: Mit Geschmack und praktischen Tipps

In Indonesien ist jedes Gericht ein Abenteuer, das darauf wartet, erzählt zu werden. Mit Ihrer Swiss Bankers Karte in der Tasche sind Sie bereit, sich in das bunte Treiben zu stürzen – egal ob in den geschäftigen Straßen von Bali oder in den ruhigen Gassen Papuas. Also, schnappen Sie sich Ihre Gabel und Ihren Abenteuerhut und kommen Sie mit auf eine Reise durch Indonesiens Küchen – wo die Aromen tanzen und jeder Bissen ein kleines Fest ist. Und wer weiß, vielleicht finden Sie am Ende der Reise Ihr neues Lieblingsgericht – oder zumindest eine neue Geschichte für Ihr nächstes Dinner.

Street Food Tour durch Bali

Ein Geschmackserlebnis, das Reiseerinnerungen prägt

Wir hoffen, dass dieser kulinarische Streifzug durch die drei beliebtesten südostasiatischen Ziele der Schweizer Reisenden Ihren Appetit auf Abenteuer geweckt hat. Von den belebten Straßen Bangkoks bis zu den ruhigen Gassen Balis, von Singapurs glitzernden Sternerestaurants bis zu den lebhaften Hawker Centers – Südostasien ist ein Schmelztiegel der Kulturen und Geschmäcker, der darauf wartet, von Ihnen erkundet zu werden.

Mit jedem Bissen und jedem Schluck entdecken Sie nicht nur neue Aromen, sondern auch neue Geschichten und Traditionen. Und mit Ihrer Swiss Bankers Travel Prepaid Kreditkarte sind Sie immer bereit für Ihr nächstes kulinarisches Abenteuer, egal ob Sie sich für ein opulentes Abendessen oder einen schnellen Snack am Straßenrand entscheiden.

Foto: Ein junger Mann probiert mutig Heuschrecken auf einem thailändischen Nachtmarkt

So packen Sie Ihre Taschen, vergessen Sie nicht Ihre Swiss Bankers Karte und machen Sie sich bereit, die unzähligen Geschmäcker Südostasiens zu erkunden. Denn wie wir alle wissen, sind es oft die Mahlzeiten, die unsere schönsten Reiseerinnerungen prägen.

Folgen Sie uns weiterhin auf unserem Blog für mehr inspirierende Reise- und Gastronomiegeschichten. Bis zum nächsten Mal, wenn wir wieder gemeinsam die Welt der Aromen bereisen!

* Bitte beachten Sie, dass Booking.com nicht dem Bankkundengeheimnis unterliegt und Kundendaten ausserhalb der Schweiz übermittelt werden können. Auf der Webseite bzw. App von Booking.com gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Booking.com. Die Swiss Bankers Prepaid Services AG übernimmt keine Haftung bei Nutzung der Angeboten von Booking.com.