Reisehinweise für Mexiko .

Hier finden Sie wichtige Hinweise und nützliche Informationen für Mexiko.

Reisezahlungsmittel:

Prepaid Kreditkarte Travel

in Schweizer Franken (CHF)

  • Für den Bargeldbezug am Bancomaten

  • Für die bargeldlose Bezahlung in Geschäften, Restaurants, Hotels und im Internet

Bancomatensuche

Noten

in Lokalwährung

  • Für kleinere Ausgaben bei der Ankunft im Reiseland

Landeswährung / ISO-Code

New Mexican peso MXN

Weitere Informationen

Kreditkarten

 

  • Die gängigen Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an den Aussteller der betreffenden Karte.

Bancomatensuche

Mehr zu Travel

Täglich die besten Travel Deals:

CHF 40 Cashback*

50% Frühbucherrabatt: Traumurlaub im Strandhotel in Tulum!

Erleben Sie eine Woche pure Erholung im Ikal Tulum Hotel, direkt am Strand gelegen. Dieses spezielle Angebot ermöglicht es Ihnen und einer Begleitperson, sieben Tage lang die exotische Schönheit von Tulum für nur CHF 926 zu entdecken. Gönnen Sie sich diesen traumhaften Urlaub.

CHF 1'006 sparen*

CHF 47 Cashback*

Tulum Strandhotel: Sichern Sie sich 50% Rabatt!

Genießen Sie eine unvergessliche Woche zu zweit im Alea Tulum, einem exquisiten Strandhotel. Dieses spezielle Angebot umfasst sieben Übernachtungen in einer charmanten Unterkunft mit täglichem Frühstück. All das erhalten Sie für nur CHF 1'113.

CHF 1'096 sparen*

CHF 57 Cashback*

Grüner Genuss in Mexiko: Sichern Sie sich 35% Rabatt auf Ihr Traumhotel

Genießen Sie 10 Nächte voller Luxus und Nachhaltigkeit im 4-Sterne Plant-Based Hotel in Buenavista für nur CHF 1'286. Tauchen Sie ein in eine Welt, in der grüner Lifestyle und unvergleichliche Eleganz aufeinandertreffen .

CHF 781 sparen*

AB CHF 470.-

Mexiko City ruft! Flüge von Zürich ab nur CHF 470

Unvergessliches Abenteuer: Mexiko City mit Iberia Airlines ab nur CHF 470! Erleben Sie die Magie dieser faszinierenden Metropole, entdecken Sie ihre reiche Kultur und genießen Sie die köstliche lokale Küche.

Ab CHF 470.- pro Person ab Zürich*

CHF 19 Cashback*

Mallorca-Deal: Boutique-Hotel + Flug mit 39% Rabatt

Geniessen Sie 5 Nächte für 2 Personen im BQ Paguera Boutique Hotel auf Mallorca inklusive Direktflug ab Zürich. Entspannen Sie in stilvollem Ambiente und erleben Sie unvergessliche Tage auf der Sonneninsel und lassen Sie sich von dem exzellenten Service des Hotels verwöhnen.

CHF 841 sparen*

CHF 21 Cashback*

Ferien an der Costa Dorada: Angebot Hotel + Flug

Erleben Sie unvergessliche 7 Nächte für 2 Personen im Hotel Blaumar an der wunderschönen Costa Dorada! Geniessen Sie die stilvollen Zimmer nur wenige Meter vom Meer entfernt, inklusive Direktflug von Zürich. Tauchen Sie ein in Sonne, Strand und Meer und lassen Sie sich verwöhnen.

CHF 229 sparen*

CHF 60 Cashback*

Traumhafte Tage auf Naxos: 50% Rabatt auf Ihren Hotelaufenthalt!

Erleben Sie unvergessliche Tage im wunderschönen Hotel Naxian Air. Dieses exklusive Angebot ermöglicht Ihnen und einer Begleitperson 5 Nächte auf der traumhaften Insel Naxos für nur CHF 884. Entspannen Sie in luxuriösem Komfort und genießen Sie die atemberaubende Umgebung.

CHF 1'258 sparen*

CHF 125 Cashback*

Romantische Reise nach Porto: Flug & Hotel für 2 Personen nur CHF 1'434

Genießen Sie eine luxuriöse Reise nach Porto mit einem 5-Nächte-Aufenthalt im renommierten 5-Sterne The Lodge Hotel. Dieses exklusive Angebot umfasst Flüge ab Zürich und bietet Ihnen und Ihrer Begleitung höchsten Komfort und erstklassigen Service. Verbringen Sie unvergessliche Tage in einer der schönsten Städte Portugals.

CHF 371 sparen*

CHF 37 Cashback*

Frühbucher-Angebot: 40% Rabatt auf Ihr Traumhotel in Dubai!

Erleben Sie luxuriöse 5 Nächte im Hyatt Place Dubai Wasl District zu zweit im Januar für nur CHF 892. Dieses Angebot ist ideal für alle, die Luxus und Erholung zu einem unschlagbaren Preis erleben möchten. Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf einen traumhaften Januar in Dubai!

CHF 264 sparen*

CHF 136 Cashback*

Luxuriöse Ferien auf Teneriffa: Flug & 5-Sterne Adults-Only Hotel inklusive

Genießen Sie luxuriöse Ferien im renommierten Hacienda del Conde Meliá Collection auf Teneriffa. Dieses exklusive Adults-Only Hotel bietet Ihnen den perfekten Ort zur Entspannung und Erholung. Mit Flügen ab Zürich und einem 6-Nächte-Aufenthalt für zwei Personen erleben Sie höchsten Komfort und Service für CHF 1'570.

CHF 875 sparen*

Nützliche Tipps unserer Experten:

Mit Send weltweit sicher Geld versenden.

Send ist der einfache und zuverlässige Geldtransfer-Service: Mit dem Smartphone können Sie Ihren Verwandten und Bekannten im Ausland rasch und sicher Geld senden.

Mehr über Send

Währungen
MXN

Geldversand auf
Bankkonto

Praktische Infos:

Zeitverschiebung im Vergleich zur Schweiz

6-8 h / 7-9 h während unserer Sommerzeit

Hauptstadt

Ciudad de México

Landessprache

Amtssprache

Spanisch

Verständigungsmöglichkeit

Englisch

Netzspannung

110/120 Volt / Adapter erforderlich

Öffnungszeiten

Banken

8.30/9.00 - 17.00 h (Mo - Fr)
Einige Filialen sind möglicherweise auch samstags für begrenzte Stunden geöffnet.

Geschäfte

9.00/10.00 - 20.00 h (Mo - Sa)
Die Öffnungszeiten variieren regional. Einige Geschäfte haben möglicherweise auch sonntags geöffnet, besonders in touristischen Gebieten oder Einkaufszentren.

Feiertage
  • 1. Januar: Neujahr (Año Nuevo)

  • 5. Februar: Tag der mexikanischen Verfassung (Día de la Constitución Mexicana)

  • 3. Montag im März: Geburtstags von Benito Juárez (Natalicio de Benito Juárez)

  • 5. Februar: Tag der mexikanischen Verfassung (Día de la Constitución Mexicana)

  • Ostersonntag (Domingo de Resurrección)

  • 1. Mai: Tag der Arbeit (Día del Trabajo)

  • 16. September: Unabhängigkeitstag (Día de la Independencia)

  • 3. Montag im November: Tag der Revolution (Día de la Revolución)

  • 25. Dezember: Weihnachtstag (Navidad)

Reisedokumente für Schweizer
  • Mind. noch 6 Monate nach Ankunft gültiger Pass, Rück- oder Weiterreiseticket sowie Nachweis ausreichender Zahlungsmittel für Aufenthalte bis zu 180 Tagen.

  • Eine obligatorische Touristenkarte wird von der Fluggesellschaft ausgestellt.

  • Die bei der Einreise übergebenen touristischen Karten sind für das Verlassen des Landes unerlässlich.

Einreisebestimmungen

Die folgenden Informationen richten sich an in der Schweiz wohnhafte Schweizer Staatsbürger. Für die Einreise nach Mexiko sind die folgenden Dokumente erforderlich:

  • Für die Einreise in dieses Land ist ein gültiger Schweizerpass erforderlich.
  • Für Aufenthalte bis zu 180 Tagen ist ein Visum nicht erforderlich.
  • Ein Billett/Ticket für die Rück- oder Weiterreise, die gültigen Papiere zur Reisefortsetzung ins nächste Land.
  • Allein reisende Jugendliche bis 14 Jahre müssen bei der Ankunft von einer erwachsenen Person abgeholt werden.
Klima

Nördliche Wüstenregionen (Norte):

  • Sommer (Juni bis September): Die Temperaturen können tagsüber extrem hoch sein, oft über 40°C, während sie nachts stark abkühlen können, manchmal bis nahe an den Gefrierpunkt.

  • Winter (Dezember bis Februar): Die Temperaturen variieren stark und können tagsüber angenehm sein, aber nachts stark sinken, oft unter 0°C.

Zentrales Hochland (Mexiko-Stadt und umliegende Gebiete):

  • Sommer: Die Tage sind warm bis mild, mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 20°C und 25°C. Die Nächte können kühl sein.
  • Winter: Tagsüber sind die Temperaturen angenehm, oft zwischen 15°C und 20°C, während es nachts kühl werden kann, mit Temperaturen um die 5°C.

Küstenregionen am Pazifik und Golf von Mexiko:

  • Sommer: Die Temperaturen können heiß sein, oft über 30°C, mit hoher Luftfeuchtigkeit. Gelegentliche Regenschauer können auftreten.
  • Winter: Die Temperaturen bleiben meist mild bis warm, oft zwischen 20°C und 25°C, mit geringerer Luftfeuchtigkeit.

Südliche Regionen und Yucatán-Halbinsel:

  • Sommer: Sehr hohe Temperaturen, oft über 30°C, kombiniert mit hoher Luftfeuchtigkeit. Regenschauer sind häufig, besonders in den Nachmittags- und Abendstunden.

  • Winter: Die Temperaturen bleiben warm, oft zwischen 25°C und 30°C. Die Luftfeuchtigkeit kann etwas niedriger sein als im Sommer.

Die perfekte Reisezeit für Mexiko:

  • Badeurlaub: Nov-April/Mai

  • Städtetrips: Dez-Feb

Kommunikation
  • Es entstehen Gebühren bei der Handynutzung in Mexiko (Roaming). Es ist ratsam, vor der Reise die Roaming-Gebühren zu überprüfen und gegebenenfalls spezielle Roaming-Pakete zu erwerben, um Kosten zu reduzieren.

  • Kostenloses WLAN finden Sie inzwischen in vielen Hotels, Restaurants, Cafés und öffentlichen Bereichen.

  • Es ist möglich, vor Ort eine Prepaid-SIM-Karte zu kaufen, um lokale Anrufe zu tätigen und mobile Daten zu nutzen. Es gibt verschiedene Mobilfunkanbieter in Mexiko wie Telcel, Movistar und AT&T. 
Sehenswürdigkeiten
<meta charset="utf-8">
  • Chichén Itzá: Eine der bedeutendsten archäologischen Stätten der Maya-Kultur auf der Halbinsel Yucatán, bekannt für die beeindruckende Pyramide El Castillo.

  • Teotihuacán: Eine antike Stadt im Zentralmexiko, berühmt für die großen Pyramiden der Sonne und des Mondes.

  • Tulum: Eine gut erhaltene Maya-Ruinenstätte an der Karibikküste Yucatáns, die auf einer Klippe über dem azurblauen Meer liegt.

  • Coba: Eine weitere Maya-Ruinenstätte in Yucatán, bekannt für ihre beeindruckende Pyramide Nohoch Mul, die man besteigen kann.

  • Palenque: Eine bedeutende Maya-Ruinenstätte im Dschungel von Chiapas, bekannt für ihre gut erhaltenen Tempel und Paläste.

  • Die Altstadt von Mexiko-Stadt (Zócalo): Das historische Zentrum von Mexiko-Stadt mit der Kathedrale, dem Nationalpalast und anderen kolonialen Gebäuden.

  • Cenotes in der Riviera Maya: Unterirdische Höhlen und natürliche Schwimmbecken, die in der Halbinsel Yucatán weit verbreitet sind und eine einzigartige Erfahrung bieten.

  • Die Strände von Playa del Carmen: Ein beliebtes Touristenziel an der Riviera Maya mit schönen Stränden, erstklassigen Hotels und einer lebendigen Atmosphäre.

  • Die Strände von Puerto Vallarta: Ein charmantes Küstenziel am Pazifik mit malerischen Stränden, Wassersportmöglichkeiten und einem lebendigen Nachtleben.

  • Die Pyramiden von Monte Albán: Eine archäologische Stätte in Oaxaca, die die Hauptstadt der Zapoteken war und für ihre pyramidenartigen Strukturen und Grabstätten bekannt ist.

  • Die Sierra Gorda in Querétaro: Eine malerische Region mit atemberaubender Landschaft, Wasserfällen, Höhlen und historischen Missionen.

  • Die Insel Cozumel: Eine karibische Insel vor der Küste von Playa del Carmen, bekannt für ihre spektakulären Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten.

  • Die Insel Isla Mujeres: Eine kleine Insel in der Nähe von Cancún mit schönen Stränden, entspannter Atmosphäre und der Möglichkeit, mit Walhaien zu schwimmen.

  • Die Kupferkanzeln von Barrancas del Cobre: Eine spektakuläre Schlucht im Norden Mexikos, die tiefer und breiter ist als der Grand Canyon.

  • Die Kolonialstadt Guanajuato: Eine charmante Stadt in Zentralmexiko mit bunten Gebäuden, engen Gassen, einem unterirdischen Straßennetz und einem reichen kulturellen Erbe.

Gastronomie

Mexiko ist bekannt für seine vielfältige und reiche Küche, die eine Mischung aus indigenen, spanischen und anderen kulinarischen Einflüssen ist. Die mexikanische Küche ist insbesondere bekannt für ihre Verwendung von scharfen Gewürzen wie Chili, Jalapeños und Habaneros, die den Gerichten Würze verleihen. Hier eine Übersicht der bekanntesten Speisen und Getränke:

  • Tacos: Weiche oder knusprige Tortillas gefüllt mit einer Vielzahl von Zutaten wie Fleisch, Fisch, Gemüse und Salsas.
  • Enchiladas: Tortillas gefüllt mit Fleisch, Käse oder Bohnen, gerollt und mit Sauce überzogen.

  • Mole: Eine reichhaltige Sauce aus Schokolade, Chili und Gewürzen, die oft mit Hühnchen serviert wird.

  • Pozole: Ein traditioneller Eintopf aus Maismehl, Fleisch (normalerweise Schwein) und Gewürzen, oft mit Salat, Zwiebeln und Limettensaft garniert.

  • Tamales: Gedämpfte Päckchen aus Maisteig, gefüllt mit Fleisch, Gemüse oder Süßigkeiten, die in Bananenblätter oder Maisblätter gewickelt sind.

  • Agua fresca: Erfrischende Getränke aus Fruchtsaft, Wasser und Zucker, oft mit verschiedenen Früchten wie Wassermelone, Limette oder Hibiskus.

  • Tequila und Mezcal: Spirituosen aus Agaven, die in Mexiko produziert werden und in verschiedenen Varianten genossen werden können, entweder pur oder in Cocktails wie Margaritas oder Palomas.

Verhaltenstipps
  • Begrüssung: Eine herzliche Begrüßung mit einem Händedruck ist üblich, besonders beim ersten Treffen. Ebenso ist ein freundliches "Hola" (Hallo),  „Buenos dias" (Guten Tag - tagsüber) oder „Buenas tardes“ (Guten Tag - nachmittags/abends) gerne gesehen. In formellen Situationen wird oft der Nachname verwendet, gefolgt von "Señor" (Herr) oder "Señora" (Frau).

  • Bitte und Danke sagen: Höflichkeit ist wichtig, daher ist es angebracht, "bitte" (por favor) und "danke" (gracias) zu sagen.

  • Kleidung: Die Kleiderordnung variiert je nach Anlass und Region, ist aber im Allgemeinen eher lässig. In größeren Städten und touristischen Gebieten sind westliche Kleidung wie Jeans und T-Shirts akzeptabel, während in ländlicheren Gegenden eine konservativere Kleidung angemessen sein kann.

  • Esskultur: Beim Essen ist es üblich, die Hände zu benutzen, besonders bei Fingerfood wie Tacos.Es ist höflich, das Essen zu genießen und langsamer zu essen, besonders in Gesellschaft. Es ist üblich, sich beim Essen die Zeit zu nehmen und Mahlzeiten als soziale Ereignisse zu betrachten, bei denen man sich Zeit zum Plaudern und Genießen nimmt.

  • Rauchen: In vielen öffentlichen Bereichen, Restaurants und Hotels ist das Rauchen nicht gestattet oder auf bestimmte Bereiche beschränkt.

  • Trinkgeld: Trinkgeld ist in Mexiko üblich und wird oft erwartet, insbesondere in Restaurants, Hotels und für Dienstleistungen wie Taxifahrten. Ein Trinkgeld von 10-15% des Rechnungsbetrags ist angemessen, kann jedoch je nach Service und Qualität variieren. In einigen Restaurants und Hotels wird das Trinkgeld bereits auf der Rechnung aufgeführt.

  • Sonstiges: Respektieren Sie lokale Traditionen und Bräuche, insbesondere in religiösen Stätten und Zeremonien. Vermeiden Sie es, sich negativ über politische oder kulturelle Themen zu äußern, um Konflikte zu vermeiden.

Gesundheitslage
  • Trinkwasserqualität: In Mexiko ist die Trinkwasserqualität oft nicht mit den Standards in westlichen Ländern vergleichbar. Es wird empfohlen, Leitungswasser zu meiden und stattdessen Flaschenwasser zu trinken, das in versiegelten Flaschen verkauft wird. Auch beim Zähneputzen oder beim Verzehr von Salaten oder Eiswürfeln in Restaurants sollte auf Leitungswasser verzichtet und stattdessen Flaschenwasser verwendet werden.

  • Impfungen: Für Einreisende nach Mexiko werden in der Regel keine spezifischen Impfungen vorgeschrieben. Es wird jedoch empfohlen, dass Reisende ihre Routineimpfungen auf dem neuesten Stand halten, insbesondere Diphtherie, Tetanus, Hepatitis A, Poliomyelitis und Masern empfohlen.

  • Denguefieber ist in Mexiko weit verbreitet ins städtischen als auch in ländlichen Gebieten. Die Übertragung erfolgt durch den Stich infizierter Mücken, hauptsächlich tagsüber. Schützen Sie sich vor Mückenstichen, indem Sie langärmlige Kleidung tragen, Insektenschutzmittel verwenden und in Unterkünften mit Moskitonetzen übernachten.

  • Mückenschutz: Es wird empfohlen, sich gegen Mückenstiche zu schützen. Schützen Sie sich vor Mückenstichen, indem Sie langärmlige Kleidung tragen, Insektenschutzmittel verwenden und in Unterkünften mit Moskitonetzen übernachten.

  • Malaria: Es gibt ein minimales Malariarisiko in Mexiko, insbesondere in einigen ländlichen Gebieten beispielsweise in den Bundesstaaten Chiapas, Guerrero, Oaxaca und Veracruz sowie in einigen Teilen von Quintana Roo und Yucatán. Die Übertragung von Malaria erfolgt durch den Stich infizierter Mücken, hauptsächlich nachts. Es wird empfohlen, prophylaktische Medikamente einzunehmen, wenn Sie in diese Gebiete reisen, und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um Mückenstiche zu vermeiden.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung ist je nach Region mangelhaft. Europäischer Standard ist nur in den grossen Städten wie Mexiko City, Guadalajara und Monterrey oder in grösseren Touristendestinationen wie Cancún gewährleistet, und dort vor allem in privaten Krankenhäusern. Die medizinische Versorgung in solchen Kliniken ist wesentlich teurer als in der Schweiz. Ernsthafte Erkrankungen und Verletzungen sollten in privaten Krankenhäusern oder im Ausland behandelt werden (USA oder Schweiz). Krankenhäuser verlangen vor Behandlungen eine finanzielle Garantie (Kreditkarte oder Vorschusszahlung).

Wenn Sie auf bestimmte Medikamente angewiesen sind, sollte Ihre Reiseapotheke einen ausreichenden Vorrat enthalten. Bedenken Sie jedoch: In vielen Ländern gelten besondere Vorschriften für die Mitnahme von betäubungsmittelhaltigen Medikamenten (z.B. Methadon) und Substanzen, mit denen psychische Erkrankungen behandelt werden. Erkundigen Sie sich gegebenenfalls vor der Abreise direkt bei der zuständigen ausländischen Vertretung (Botschaft oder Konsulat)

Aktuelle Sicherheitslage
  • Informieren Sie sich vor und während der Reise in den Medien über die aktuelle Lage und bleiben Sie mit Ihrem Reiseveranstalter in Kontakt.

  • Mehr Infos zur aktuellen Sicherheitslage finden Sie auf der Internetseite des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

  • Generell ist der persönlichen Sicherheit grosse Aufmerksamkeit zu schenken. Die Gewaltkriminalität ist im ganzen Land sehr hoch.

  • Der Staat bekämpft seit mehreren Jahren die organisierte Kriminalität mit Militär und Polizei. Schiessereien zwischen Sicherheitskräften und Drogenbanden kommen je nach Region häufig vor. Auch bekämpfen sich verschiedene Drogenbanden und andere kriminelle Gruppen gegenseitig. Immer wieder werden dabei unbeteiligte Personen in Mitleidenschaft gezogen. Siehe Kapitel Spezifische regionale Risiken

  • Entführungen mit Lösegeldforderungen und politisch motivierte Entführungen kommen vor. Siehe Kapitel Kriminalität

  • Das Risiko von terroristischen Anschlägen kann auch in Mexiko nicht ausgeschlossen werden.

  • In Mexiko-City kommt es regelmässig zu Demonstrationen und Protestaktionen, die gelegentlich von Gewaltakten begleitet sind. Wegen sozialen und politischen Spannungen kann es auch in anderen Landesteilen zu lokalen Streiks, Demonstrationen und Strassenblockaden kommen. Bei Demonstrationen und Strassenblockaden wird vereinzelt Gewalt angewendet. Ausserdem sind Verspätungen und Behinderungen des Reiseverkehrs sowie Versorgungsengpässe von Treibstoff möglich.
    Im Falle von Strassenblockaden und Streiks bleibt den Reisenden nichts anderes übrig, als sich lokal über alternative Reisemöglichkeiten zu erkundigen und gegebenenfalls die Normalisierung der Lage abzuwarten. Die Schweizer Botschaft in Mexiko-Stadt hat nur eng begrenzte - je nach Situation gar keine - Möglichkeiten zur Unterstützung der Ausreise aus den betroffenen Regionen.

  • Lassen Sie im ganzen Land grösste Vorsicht walten. Erkundigen Sie sich bei einer lokalen Vertrauensperson oder den lokalen Behörden über die aktuelle Sicherheitslage und befolgen Sie deren Anweisungen. Lassen Sie sich bei Überlandreisen und Exkursionen von einer Vertrauensperson begleiten. Meiden Sie Kundgebungen jeder Art.

Strassenverkehr
  • Für Automieten ist der schweizerische Führerausweis anerkannt, wenn er, je nach Vermieter, mindestens ein Jahr zuvor erworben wurde.

  • Internationaler Führerausweis empfohlen.

  • CH-Kleber und Pannendreieck obligatorisch.

  • Blutalkoholgrenze: 0.8 ‰.

Öffentlicher Verkehr
  • Fernzüge: Mexiko verfügt über ein gut ausgebautes Schienennetz für Fernzüge, die verschiedene Städte und Regionen im ganzen Land miteinander verbinden. Der bekannteste Fernzug ist der "Ferrocarril Chihuahua al Pacífico" oder "El Chepe", der von Chihuahua nach Los Mochis fährt und spektakuläre Landschaften durch die Kupferkanzeln von Barrancas del Cobre bietet.

  • Regionale Züge: In einigen Regionen Mexikos gibt es regionale Züge, die häufiger genutzt werden, um Pendler zwischen nahegelegenen Städten und Dörfern zu transportieren. Diese Züge bieten oft eine kostengünstige und praktische Möglichkeit, sich innerhalb der Region zu bewegen.

  • Autobusse: Autobusse sind eine der gängigsten und beliebtesten Formen des öffentlichen Verkehrs in Mexiko. Es gibt ein umfangreiches Netzwerk von Autobusunternehmen, die verschiedene Städte und Regionen im ganzen Land bedienen. Die Busse sind in der Regel komfortabel und bieten eine erschwingliche Möglichkeit, längere Strecken zurückzulegen. Es gibt verschiedene Klassen von Autobussen, von Luxuslinienautobussen mit Liegesitzen und Klimaanlage bis hin zu einfachen Überlandautobussen.

  • U-Bahn/ Straßenbahn: In größeren Städten wie Mexiko-Stadt und Guadalajara gibt es U-Bahn- und Straßenbahnsysteme, die eine schnelle und effiziente Möglichkeit bieten, sich innerhalb der Stadt zu bewegen. Das U-Bahn-System von Mexiko-Stadt ist eines der größten der Welt und verbindet verschiedene Stadtteile miteinander. Die Straßenbahnen sind in der Regel in den Innenstadtgebieten zu finden und bieten eine praktische Möglichkeit, sich fortzubewegen, insbesondere in stark frequentierten Gegenden.

  • Fahrkarten:Für den öffentlichen Verkehr in Mexiko können Fahrkarten entweder am Bahnhof oder Busbahnhof gekauft werden. In größeren Städten wie Mexiko-Stadt können Fahrkarten für U-Bahn und Straßenbahn auch an Automaten oder in Ticketbüros gekauft werden. Es gibt oft verschiedene Tarife je nach Klasse und Strecke, wobei einige Busse und Züge auch Reservierungen erfordern können.

  • Sonstiges: Es wird empfohlen, Wertgegenstände sicher aufzubewahren und Vorsicht walten zu lassen, insbesondere in überfüllten oder touristischen Gebieten. Reisende sollten sich vor Reiseantritt über die aktuellen Fahrpläne und Tarife informieren, um ihre Reisepläne entsprechend zu planen. In einigen Städten und Regionen bieten auch Taxis, Fahrradverleihe und Mitfahrgelegenheiten alternative Transportmöglichkeiten für Reisende.

Flugverkehr
<meta charset="utf-8">
  • Benito Juárez International Airport (MEX), Mexiko-Stadt: Direkte Flüge von Zürich und Genf.

  • Cancún International Airport (CUN), Cancún: Direkte Flüge von Zürich und Genf.

  • Guadalajara International Airport (GDL), Guadalajara: Direkte Flüge von Zürich.

  • Monterrey International Airport (MTY), Monterrey: Keine direkten Flüge von den internationalen Flughäfen der Schweiz. Es können jedoch Verbindungen mit Zwischenstopps angeboten werden.

  • Tijuana International Airport(TIJ), Tijuana: Keine direkten Flüge von den internationalen Flughäfen der Schweiz. Es können jedoch Verbindungen mit Zwischenstopps angeboten werden.

Die wichtigsten Fluggesellschaften, die in Mexiko operieren, sind Aeroméxico, Volaris, Interjet, VivaAerobus, TAR Aerolíneas.

Telefonvorwahl für die Schweiz

00 41 (die Null der Schweizer-Netzgruppe weglassen)

Notrufnummern
  • Einheitliche Notrufnummer: 911

  • Polizei: 080

  • Ambulanz: 065

  • Feuerwehr: 068

  • Mexiko CityTouristenpolizei: +52 55 5207 4155

Schweizer Botschaft / Konsulat

Paseo de las Palmas Nr. 405
Piso 11
Torre Optima I
Lomas de Chapultepec
Miguel Hidalgo
11000 CDMX

Tel. +52 55 91 78 43 70
Email: mexicocity@eda.admin.ch

Weitere Informationen

Das Land befindet sich in einer aktiven Erdbebenzone.

Besondere rechtliche Bestimmungen:

  • Es ist verboten, uniformierte Personen und militärische Einrichtungen zu fotografieren.

  • Politische Aktivitäten sind für ausländische Staatsangehörige verboten.

  • Der Alkoholkonsum und das Rauchen sind im öffentlichen Raum (Strassen, Plätze, Parks, etc.) verboten. Auch auf öffentlichem Grund zu urinieren ist strafbar. Zuwiderhandlungen werden mit Geldstrafe oder Haft geahndet.

  • Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz werden mit langjährigen Gefängnisstrafen geahndet.

  • Die Haftbedingungen sind schwierig: überfüllte Zellen, Gewalt unter den inhaftierten Personen, schlechte hygienische Verhältnisse etc.

  • Die Kriminalität ist relativ hoch, vor allem in den Städten.

Ideal für Ihre Reisen: Travel Karte.

Travel ist die sichere Prepaid Karte ohne Jahresgebühr für Ihre Reisen. Bei Verlust wird Ihnen die Karte inklusive Guthaben weltweit kostenlos ersetzt.

Mehr zu Travel

Hinweis

Alle Angaben werden sorgfältig geprüft. Dennoch kann keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Länderinformationen übernommen werden. Swiss Bankers kann für Fehler bzw. Unvollständigkeiten und dadurch eventuell eintretende Schäden nicht haftbar gemacht werden.

Korrektur melden