Reisehinweise für Peru.

Hier finden Sie wichtige Hinweise und nützliche Informationen für Peru.

Keine Ergebnisse Mali Irland Griechenland Russland Serbien Dänemark Belgien Bulgarien Bosnien-Herzegowina Guinea-Bissau Island Italien Estland Österreich Litauen Kosovo Moldawien Montenegro Slowenien USA Ungarn Kenia Kleine Antillen Barbados Dominikanische Republik Haiti Kuba Mauretanien Belize El Salvador Nicaragua Finnland Frankreich Bolivien Ecuador Liberia Kolumbien Elfenbeinküste Surinam Ägypten Angola Mosambik Botswana Kongo Dem. Rep. Albanien Nigeria Tansania Simbabwe Südafrika Tschad Iran Israel Jordanien Oman Saudi-Arabien Vereinigte Arabische Emirate Indonesien Malta Deutschland Grossbritannien Spanien Portugal Belarus Myanmar Kamerun Kapverdische Inseln Georgien Japan Kasachstan Macau Mongolei Philippinen Tadschikistan Turkmenistan Vietnam Cook-Inseln Neuseeland Kroatien Lettland Luxemburg Mazedonien Monaco Niederlande Norwegen Polen Rumänien Schweden Schweiz / Liechtenstein Slowakei Tschechische Republik Ukraine Zypern Kanada Mexiko Aruba Bahamas Bermuda Cayman Inseln Grenada Guadeloupe Jamaika Martinique Puerto Rico Trinidad und Tobago Costa Rica Guatemala Honduras Panama Argentinien Brasilien Chile Guyana Paraguay Peru Uruguay Venezuela Äthiopien Algerien Benin Burkina Faso Dschibuti Gabun Gambia Ghana Guinea (Republik) Komoren Kongo (Brazzaville) Lesotho Libyen Madagaskar Malawi Marokko Mauritius Namibia Niger Réunion Sambia Senegal Seychellen Somalia Sudan Togo Tunesien Uganda Zentralafrikanische Republik Bahrain Jemen Katar / Qatar Kuwait Libanon Pakistan Syrien Türkei Armenien Aserbaidschan Bangladesch Malaysia China Indien Hongkong Kambodscha Kirgisistan Südkorea Laos Malediven Nepal Singapur Sri Lanka Taiwan Thailand Usbekistan Australien Französisch Polynesien Fidschi-Inseln Neukaledonien

Reisezahlungsmittel:

Prepaid Kreditkarte Travel

in Schweizer Franken (CHF)

  • Für den Bargeldbezug am Bancomaten

  • Für die bargeldlose Bezahlung in Geschäften, Restaurants, Hotels und im Internet

Bancomatensuche

Noten

in Lokalwährung

  • Für kleinere Ausgaben bei der Ankunft im Reiseland

Landeswährung / ISO-Code

Sol PEN

Wechselkurs

PEN 100 = ~ CHF 31.00 ; CHF 1 = ~ PEN 3.23 (07/2020)

Weitere Informationen

Kreditkarten

 

  • Die gängigen Kreditkarten werden in begrenztem Umfang akzeptiert. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an den Aussteller der betreffenden Karte.

Bancomatensuche

Mehr zu Travel

Nützliche Tipps unserer Experten:

Mit Send weltweit sicher Geld versenden.

Send ist der einfache und zuverlässige Geldtransfer-Service: Mit dem Smartphone können Sie Ihren Verwandten und Bekannten im Ausland rasch und sicher Geld senden.

Mehr über Send

Währungen
PEN

Geldversand auf
Bankkonto

Praktische Infos:

Zeitverschiebung im Vergleich zur Schweiz

- 6 h / - 7 h während unserer Sommerzeit

Landessprache

Amtssprache

Spanisch

Verständigungsmöglichkeit

Englisch

Hauptstadt

Lima

Telefonvorwahl für die Schweiz

002 41 (die Null der Schweizer-Netzgruppe weglassen)

Netzspannung

220 Volt / Adapter empfohlen

Reisedokumente für Schweizer
  • Bis mind. 6 Monate nach Ankunft gültiger Pass, Rück- oder Weiterreiseticket sowie Nachweis ausreichender Zahlungsmittel für Aufenthalte bis zu 3 Monaten.

  • Reisende sollten ihren Reisepass oder eine Kopie davon (inkl. Seite mit Visumeintrag) stets auf sich tragen um sich jederzeit ausweisen zu können.

  • Die bei der Einreise übergebenen touristischen Karten sind für das Verlassen des Landes unerlässlich.

Schweizer Botschaft / Konsulat

Lima, Avenida Salaverry 3240, San Isidro
Tel. +51 1 264 03 05

Öffnungszeiten

Banken

9.30 - 16.00/18.00 h (Mo - Fr)
9.30 - 12.00 h (Sa)

Geschäfte

10.00 - 13.00 h und 16.00 - 20.00 h (täglich)

Strassenverkehr
  • Für Automieten ist der schweizerische Führerausweis anerkannt.

  • Internationaler Führerausweis empfohlen.

  • Mindestalter für Automieten ist 23 bis 25 Jahre, je nach Firma.

  • CH-Kleber und Pannendreieck obligatorisch.

  • Blutalkoholgrenze: 0.5 ‰.

Gesundheitslage
  • Kein Leitungswasser trinken.

  • Es wird empfohlen, sich gegen Mückenstiche zu schützen.

  • Malariagefahr in einzelnen Gebieten.

  • Impfung gegen Gelbfieber, Diphtherie, Tetanus, Hepatitis A, Poliomyelitis und Masern empfohlen.

Weitere Informationen

Das Land befindet sich in einer aktiven Erdbebenzone.

Sicherheit

  • Reisende, die sich in dieses Land begeben wollen, wird empfohlen, vor und während der Reise die aktuelle Sicherheitslage für Besucher in Erfahrung zu bringen.

  • Reisenden wird empfohlen, ihrer persönlichen Sicherheit erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken.

  • Tragen Sie keine Wertgegenstände (Uhren, Schmuck, teure Kameras, etc.) auf sich.

  • Demonstrationen und Menschenansammlungen meiden.

  • Nachtfahrten vermeiden.

Besondere rechtliche Bestimmungen

Sehr strenge Gesetze zur Drogenbekämpfung.

Ideal für Ihre Reisen: Travel Karte.

Travel ist die sichere Prepaid Karte ohne Jahresgebühr für Ihre Reisen. Bei Verlust wird Ihnen die Karte inklusive Guthaben weltweit kostenlos ersetzt.

Mehr zu Travel

Hinweis

Alle Angaben werden sorgfältig geprüft. Dennoch kann keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Länderinformationen übernommen werden. Swiss Bankers kann für Fehler bzw. Unvollständigkeiten und dadurch eventuell eintretende Schäden nicht haftbar gemacht werden.

Korrektur melden