Swiss Bankers Prepaid Services verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Cookies helfen uns unsere Webseite fortwährend zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Änderungsmöglichkeiten finden Sie unter unserer Cookie-Richtlinie.

Mobile Payment - Einfaches Bezahlen mit Smartphone und Smartwatch

Sie kennen diese Situation sicherlich: Zum Bezahlen muss man immer das Portemonnaie mitnehmen, um die Karte oder Bargeld parat zu haben. Allerdings vergisst man es leicht oder möchte vor allem beim Ausgehen nur das Nötigste mitnehmen – das Handy. Mobile Payment bietet die Lösung für schnelles Bezahlen an langen Kassenschlangen, im Restaurant oder in der Bar und ermöglicht eine geringe Diebstahl- und Verlustgefahr. Hinterlegen Sie Ihre Karte einfach in der «My Card» App, um kontaktlos zu bezahlen. Wenn Sie Ihre Karte auf Ihrem Smartphone oder Ihrer Smartwatch aktivieren, wird eine einzigartige Geräte-Kontonummer, ein sogenannter Token, zugewiesen. Diese wird verschlüsselt und geschützt im Gerät gespeichert. Die Kartennummer Ihrer Prepaid-Karte selbst wird nicht auf dem Gerät gespeichert. 

Mit der Bezahlmethode NFC können Sie in den meisten Geschäften und allen Supermärkten in der Schweiz sowie bei 19 Millionen Akzeptanzstellen in über 70 Ländern kontaktlos bezahlen. Achten Sie einfach auf das Symbol  auf dem Zahlgerät.

Überall dort, wo Mastercard akzeptiert wird!
 

Mobile Payment_Mobiles-Bezahlen-mit-Smartphone-und-Smartwatch.png

Mobiles Bezahlen mit Smartphone und Smartwatch

Nie war das Bezahlen im Geschäft so einfach und unkompliziert wie mit Mobile Payment – ganz einfach über das Handy oder die Smartwatch. Aktiveren Sie in der «My Card» App von Swiss Bankers mit dem Button «Konfigurieren» das Bezahlen mit Apple Pay, Samsung Pay oder einer Bezahlart eines anderen Anbieters. Und schon ist die Karte für das mobile Bezahlen freigeschaltet!

Beim Bezahlvorgang mit dem Mobile Payment fallen keine weiteren Gebühren an als die üblichen, die Sie mit der Mastercard Prepaid oder der Travel Cash Karte bezahlen würden.

Um Geldbeträge in Geschäften und Supermärkten einfach und bequem zu begleichen, benötigen Sie nicht mehr als ein neueres iPhone (ab iPhone 6) oder eine Apple Watch sowie eine Karte von Swiss Bankers (Mastercard Prepaid oder Travel Cash). Zum Bezahlen drücken Sie zwei Mal auf die Home-Taste Ihres gesperrten Gerätes und halten es an das Zahlterminal. In wenigen Sekunden haben Sie bezahlt und können bequem Ihre Einkaufstasche einpacken. 
Die Identifizierung erfolgt durch einen von Ihnen festgelegten SmartCode oder durch Ihren Fingerabdruck, der Touch-ID. Mit dem iPhone X können Sie sich auch über Face-ID authentifizieren. Dadurch können nur Sie mit Ihrem Gerät bezahlen. 

Einfache Installation von Apple Pay

Aktivieren Sie Ihre Prepaid-Karte jetzt mit der «My Card» App für Mobile Payment und bezahlen Sie mit dem Smartphone und/oder der Smartwatch zu jeder Zeit und an jedem Ort schnell, bequem und vor allem sicher. Hier erfahren Sie, wie’s geht.

Wenn Sie das Video nicht korrekt sehen, klicken Sie bitte hier.

Neben der kontaktlosen Bezahlmethode NFC bietet Samsung Pay auch MST (Magnetic-Secure-Transmission) an. Dadurch ist Samsung Pay auch an allen Zahlterminals einsetzbar, die ein Magnetstreifen-Lesegerät haben. Insbesondere in Ländern, wo Magnetstreifen-Lesegeräte noch zahlreich vorhanden sind, z. B. den USA, ist dies ein grosser Vorteil.

Um mit Ihrem Samsung Smartphone zu bezahlen, wischen Sie von der unteren Kante aus über den Bildschirm. Die Identifizierung erfolgt durch einen von Ihnen festgelegten Samsung Pay PIN oder durch Ihren Fingerabdruck. Besitzer eines Galaxy S8 oder S8+ können sich auch per Iris-Scanner identifizieren. So können nur Sie mit Ihrem Gerät bezahlen.

Mit welchen Samsung-Geräten Mobile Payment genutzt werden kann, erfahren Sie in unseren FAQs.

Einfache Installation von Samsung Pay

Aktivieren Sie Ihre Prepaid-Karte jetzt mit der «My Card» App für Mobile Payment und bezahlen Sie mit dem Smartphone und/oder der Smartwatch zu jeder Zeit und an jedem Ort schnell, bequem und vor allem sicher. Hier erfahren Sie, wie’s geht.

Wenn Sie das Video nicht korrekt sehen, klicken Sie bitte hier.

.

 

Google Pay

Damit Sie mit Google Pay in Geschäften bezahlen können, benötigen Sie ein neueres Android Gerät sowie eine Karte von Swiss Bankers (Mastercard Prepaid oder eine Travel Cash Karte). Für das Bezahlen mit Google Pay eignet sich die Mastercard Prepaid von Swiss Bankers. Die Karte muss mit einem entsprechenden Guthaben geladen sein.

Einfach und schnell bezahlen

Aktivieren Sie Ihre Mastercard Prepaid oder Travel Cash Karte zum Bezahlen mit Google Pay in der «My Card» App von Swiss Bankers mit dem Button «Konfigurieren Google Pay». Zum Bezahlen entsperren Sie das Gerät und halten es an das Zahlterminal. Und schon haben Sie bezahlt.

Fitbit Pay

Sie haben Ihren Aktivitätentracker immer am Handgelenk? Warum also nicht auch die Prepaid-Kreditkarte immer parat haben, um nach dem Sport noch einen Abstecher in den Supermarkt zu machen. Für das mobile Bezahlen halten Sie den linken Knopf für zwei Sekunden gedrückt und geben den 4-stelligen Fitbit Pay PIN ein. Halten Sie die Fitbit-Smartwatch nahe ans Zahlterminal und schon ist die Bezahlung erledigt. Fitbit Pay ist verfügbar auf Modellen der Ionic, Versa oder Charge 3.

Garmin Pay

Sie besitzen eine Smartwatch von Garmin und möchten Ihre Prepaid-Karte nicht immer bei sich tragen? Dann aktivieren Sie Garmin Pay™ und bezahlen Sie mit Ihrer Smartwatch bequem an über 19 Millionen Akzeptanzstellen. Halten Sie dafür den rechten Knopf für zwei Sekunden gedrückt, tippen Sie auf das Kartensymbol, geben Sie den 4-stelligen Garmin Pay™ PIN ein und halten Sie die Uhr nahe ans Kassenterminal – schon ist bezahlt! Möglich ist dies auf Modellen der Serien D2™, fēnix®, Forerunner® und vívoactive®.

SwatchPAY!

Nach dem Kauf einer SwatchPAY! Uhr im Swatch Shop reicht es, vor Ort eine App herunterzuladen. Die Freischaltung Ihrer Smartwatch für mobiles Bezahlen findet mithilfe eines Tokens ausschliesslich vor Ort statt. Nach dem Download der App sowie der Angabe der Personalien und Kartendetails erhalten Sie einen QR-Code, welcher der Uhr und der Karte zugewiesen wird. Anschliessend ist die Karte für Mobile Payment aktiviert.

Um Geldbeträge in Geschäften und Supermärkten einfach und bequem zu begleichen, benötigen Sie nicht mehr als ein neueres iPhone (ab iPhone 6) oder eine Apple Watch sowie eine Karte von Swiss Bankers (Mastercard Prepaid oder Travel Cash). Zum Bezahlen drücken Sie zwei Mal auf die Home-Taste Ihres gesperrten Gerätes und halten es an das Zahlterminal. In wenigen Sekunden haben Sie bezahlt und können bequem Ihre Einkaufstasche einpacken. 
Die Identifizierung erfolgt durch einen von Ihnen festgelegten SmartCode oder durch Ihren Fingerabdruck, der Touch-ID. Mit dem iPhone X können Sie sich auch über Face-ID authentifizieren. Dadurch können nur Sie mit Ihrem Gerät bezahlen. 

Einfache Installation von Apple Pay

Aktivieren Sie Ihre Prepaid-Karte jetzt mit der «My Card» App für Mobile Payment und bezahlen Sie mit dem Smartphone und/oder der Smartwatch zu jeder Zeit und an jedem Ort schnell, bequem und vor allem sicher. Hier erfahren Sie, wie’s geht.

Wenn Sie das Video nicht korrekt sehen, klicken Sie bitte hier.

Neben der kontaktlosen Bezahlmethode NFC bietet Samsung Pay auch MST (Magnetic-Secure-Transmission) an. Dadurch ist Samsung Pay auch an allen Zahlterminals einsetzbar, die ein Magnetstreifen-Lesegerät haben. Insbesondere in Ländern, wo Magnetstreifen-Lesegeräte noch zahlreich vorhanden sind, z. B. den USA, ist dies ein grosser Vorteil.

Um mit Ihrem Samsung Smartphone zu bezahlen, wischen Sie von der unteren Kante aus über den Bildschirm. Die Identifizierung erfolgt durch einen von Ihnen festgelegten Samsung Pay PIN oder durch Ihren Fingerabdruck. Besitzer eines Galaxy S8 oder S8+ können sich auch per Iris-Scanner identifizieren. So können nur Sie mit Ihrem Gerät bezahlen.

Mit welchen Samsung-Geräten Mobile Payment genutzt werden kann, erfahren Sie in unseren FAQs.

Einfache Installation von Samsung Pay

Aktivieren Sie Ihre Prepaid-Karte jetzt mit der «My Card» App für Mobile Payment und bezahlen Sie mit dem Smartphone und/oder der Smartwatch zu jeder Zeit und an jedem Ort schnell, bequem und vor allem sicher. Hier erfahren Sie, wie’s geht.

Wenn Sie das Video nicht korrekt sehen, klicken Sie bitte hier.

.

 

Google Pay

Damit Sie mit Google Pay in Geschäften bezahlen können, benötigen Sie ein neueres Android Gerät sowie eine Karte von Swiss Bankers (Mastercard Prepaid oder eine Travel Cash Karte). Für das Bezahlen mit Google Pay eignet sich die Mastercard Prepaid von Swiss Bankers. Die Karte muss mit einem entsprechenden Guthaben geladen sein.

Einfach und schnell bezahlen

Aktivieren Sie Ihre Mastercard Prepaid oder Travel Cash Karte zum Bezahlen mit Google Pay in der «My Card» App von Swiss Bankers mit dem Button «Konfigurieren Google Pay». Zum Bezahlen entsperren Sie das Gerät und halten es an das Zahlterminal. Und schon haben Sie bezahlt.

Fitbit Pay

Sie haben Ihren Aktivitätentracker immer am Handgelenk? Warum also nicht auch die Prepaid-Kreditkarte immer parat haben, um nach dem Sport noch einen Abstecher in den Supermarkt zu machen. Für das mobile Bezahlen halten Sie den linken Knopf für zwei Sekunden gedrückt und geben den 4-stelligen Fitbit Pay PIN ein. Halten Sie die Fitbit-Smartwatch nahe ans Zahlterminal und schon ist die Bezahlung erledigt. Fitbit Pay ist verfügbar auf Modellen der Ionic, Versa oder Charge 3.

Garmin Pay

Sie besitzen eine Smartwatch von Garmin und möchten Ihre Prepaid-Karte nicht immer bei sich tragen? Dann aktivieren Sie Garmin Pay™ und bezahlen Sie mit Ihrer Smartwatch bequem an über 19 Millionen Akzeptanzstellen. Halten Sie dafür den rechten Knopf für zwei Sekunden gedrückt, tippen Sie auf das Kartensymbol, geben Sie den 4-stelligen Garmin Pay™ PIN ein und halten Sie die Uhr nahe ans Kassenterminal – schon ist bezahlt! Möglich ist dies auf Modellen der Serien D2™, fēnix®, Forerunner® und vívoactive®.

SwatchPAY!

Nach dem Kauf einer SwatchPAY! Uhr im Swatch Shop reicht es, vor Ort eine App herunterzuladen. Die Freischaltung Ihrer Smartwatch für mobiles Bezahlen findet mithilfe eines Tokens ausschliesslich vor Ort statt. Nach dem Download der App sowie der Angabe der Personalien und Kartendetails erhalten Sie einen QR-Code, welcher der Uhr und der Karte zugewiesen wird. Anschliessend ist die Karte für Mobile Payment aktiviert.


Hoechste Sicherheit

Mobile Payment mit höchster Sicherheit

Der grosse Vorteil von Mobile Payment ist, dass keine Kartennummer gespeichert wird. Wenn Sie Ihre Karte in der App hinterlegen, wird anstatt der Kartennummer eine einzigartige Geräte-Kontonummer, ein sogenannter Token, zugewiesen. Dieser wird verschlüsselt und geschützt im Gerät gespeichert. Auf diese Weise erhält das Geschäft beim Bezahlen keine Kartennummer und Sie sind vor Betrügern geschützt. Die Identifikation verläuft, je nach Gerät, mit Ihrem Fingerabdruck (Touch-ID), Face-ID oder einem eigens hinterlegten PIN.

Sorgen Sie sich nicht darum, dass Sie Ihre Karte beim Reisen verlieren oder im Hotelzimmer vergessen könnten – die Lösung ist Ihr Smartphone oder Ihre Smartwatch. Hier ist die Karte für jeden Bezahlvorgang immer bereit und zudem ist die Zahlung absolut sicher!

Volle Kostenkontrolle

Volle Kontrolle über Ihre mobilen Zahlungen

Haben Sie gewusst, dass Sie Ihre Karte auch online verwalten können? Laden Sie einfach die «My Card» App aus dem Google Play Store oder dem App Store von Apple herunter und schon haben Sie die volle Kontrolle. Sie können Ihre Karte für das Mobile Payment freischalten und im Notfall einfach selbst die Karte sperren. Nach einer Transaktion erhalten Sie innerhalb weniger Sekunden eine Bestätigung mit den Einzelheiten der Zahlung. Damit sind Sie sicher, dass der Betrag korrekt verbucht ist.