Länderinformationen

USA

Reisezahlungsmittel

Empfohlen:
  • Travel Cash Karte in US-Dollar (USD)
    Für den Bargeldbezug am Bancomaten
    Für die bargeldlose Bezahlung in Geschäften, Restaurants, Hotels und im Internet
  • Noten in US-Dollar (USD)
    Für kleinere Ausgaben bei der Ankunft im Reiseland

Travel Cash

Tel. +41 31 710 12 15
  • In diesem Land wird von den Bancomatenbetreibern eine zusätzliche Gebühr erhoben. Betroffen sind nicht nur Bezüge mit Travel Cash, sondern mit sämtlichen Karten.

Kreditkarten

  • Die gängigen Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an den Aussteller der betreffenden Karte.
  • In diesem Land wird bei Transaktionen mit Kreditkarten von den Bancomatenbetreibern eine zusätzliche Gebühr erhoben.
  • Wenn Sie ein Auto mieten möchten, eignen sich Kreditkarten. Prepaid-Karten werden in der Regel für die Zahlung, häufig aber nicht für die Reservation akzeptiert. Wir empfehlen, die Zahlungsmodalitäten mit dem Mietwagenunternehmen im Voraus abzuklären.

Noten

Landeswährung / ISO-Code
US Dollar USD
Umrechnungskurs
USD 1 =~ CHF 1.00 ; CHF 1 =~ USD 1.00 (01/2018)
Einfuhr Lokalwährung
frei, ab USD 10'000.00 Deklaration obligatorisch (Zollformular 790 «Currency Report»)
Einfuhr Fremdwährung
frei, ab USD 10'000.00 Deklaration obligatorisch (Zollformular 790 «Currency Report»).
Ausfuhr Lokalwährung
frei
Ausfuhr Fremdwährung
frei

Zeitverschiebung im Vergleich zur Schweiz

– 10 h (Alaska); – 11 h (Hawaii); + 8 h (Mikronesien); + 11 h (Marshall-Inseln)

Landessprache

Amtssprache
Englisch

Hauptstadt

Washington

Telefonvorwahl für die Schweiz

011 41 (die Null der Schweizer-Netzgruppe weglassen)

Netzspannung

110/120 Volt / Adapter erforderlich

Reisedokumente für Schweizer

Erkundigen Sie sich frühzeitig bei der US-Botschaft in Bern über die genauen Einreisebestimmungen.
Alle Besucher müssen ein Einreiseformular und eine Zollerklärung ausfüllen, die im Flugzeug verteilt wird.
Bei der Einreise wird von allen Reisenden ein digitaler Abdruck der Zeigefinger und ein digitales Portraitfoto gefertigt.

Schweizer Botschaft / Konsulat

Washington D.C., 2900 Cathedral Avenue N.W.
Tel. +1 202 745 7900

Öffnungszeiten

Banken
9.00 - 16.00/17.00 h (Mo - Fr)
9.30 - 12.00 h (Sa)
Geschäfte
9.30 - 18.00/21.00 h (Mo - Sa)
überall sind diverse Geschäfte 24 Stunden geöffnet

Strassenverkehr

Für Automieten ist der schweizerische Führerausweis anerkannt, internationaler Führerausweis empfohlen.
Mindestalter für Automieten ist 21 bis 25 Jahre, je nach Firma.
CH-Kleber und Pannendreieck obligatorisch.
Blutalkoholgrenze: 0.8 ‰.

Gesundheitslage

Impfung gegen Diphtherie, Tetanus, Poliomyelitis und Masern empfohlen.

Weitere Informationen

Zum Staatsgebiet gehören auch Alaska, Hawaii, Guam, Puerto Rico, die Jungfern Inseln, die Marianen Inseln, die Marshall Inseln und Mikronesien.
Teile der USA sind erdbebengefährdet. Das Risiko ist in Alaska, Hawaii und Kalifornien am höchsten.
Sicherheit
Trotz erhöhter Sicherheitsmassnahmen besteht das Risiko von Terroranschlägen.
Besondere rechtliche Bestimmungen
Sehr strenge Gesetze zur Drogenbekämpfung.

Tourismus

Weiterführende Reiseinformationen finden Sie auch auf http://www.eda.admin.ch/ unter der Rubrik 'Reisehinweise'

Hinweis

Alle Angaben werden sorgfältig geprüft. Dennoch kann keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Länderinformationen übernommen werden. Swiss Bankers Prepaid Services AG kann für Fehler bzw. Unvollständigkeiten und dadurch eventuell eintretende Schäden nicht haftbar gemacht werden

SwissBankers_TravelCash_Card.jpg
Tipp

Bezahlen Sie im Ausland immer in Lokalwährung

Wenn Sie im Ausland mit Ihrer Prepaid-Karte bezahlen oder Bargeld beziehen, wählen Sie die Lokalwährung. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Wechselkurs akzeptieren wollen, antworten Sie mit «Nein». So vermeiden Sie eine teure Umrechnung.